]> Festkoerperchemie Kap. 1.2.3.
cr_home Metalle Nichtmetalle FK-Chemie Strukturchemie Interm. Phasen Oxide Silicate Strukturtypen AFP
Inhalt 1. Bau + Strukturen 2. Reaktionen + Synthesen 3. Eigenschaften + Anwendungen
Vorlesung: Festkörperchemie

1. Bau von Festkörpern: Atomare und elektronische Strukturen

1.2.3. Zweidimensionale Fehler (Linienfehler)


Vorlagen


Abweichungen vom Idealkristall "uber ganze Fl"achen sehr viele verschiedene Arten von Fehlern: {\bf Korngrenzen} allgemein: Grenzfl"ache zwischen zwei Kristalliten charakteristisch: Orientierung und Winkel zwischen beiden K"ornern danach 3 Gruppen: \ding{192} \underline{normale/echte Korngrenzen} - gro"se Winkelabweichungen - Eigenschaften der Korngrenze unabh"angig von Orientierung der K"orner - div. Modelle, wie Grenze genau aussieht (Inselmodell, usw.) \ding{193} \underline{Kleinwinkelkorngrenzen} - sehr kleiner Kippwinkel kleiner 4$^o$) - konstruierbar aus Abfolge von Stufenversetzungen - bewirken 'Mosaik'-Struktur des Kristalls \ding{194} \underline{Zwillingsgrenzen} - an einer Fl"ache festgelegte Orientierung der Kristallite - d.h. zus"atzliche Symmetrieelemente (z.B. Spiegelung an Fl"ache) - methodisch: Kristall wie Idealkristall aber mit zus"atzlicher Symmetrie
Abb. 1.2.3. Korngrenzen ‣ SVG
{\bf Stapelfehler} typisch bei Schichtverbindungen wie z.B. - Metalle mit dichten Packungen - Wurtzit/Zinkblende (Polytypie von SiC) - Schichtverbindungen vom $CdCl_2$/$CdI_2$-Typ geringe Fehlordnungsenergie {\bf Translationsfehler} div. Baufehler, bei der Idealkristalle verschoben sind z.B. sog. \underline{Antiphasendom"anen} z.B. in Legierungen bei Ausordnungsprozessen \end{tabbing} %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%% \subsection{Scherstrukturen} %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%% \psfig{figure=./Xfig_bilder/scherstrukturen.eps,width=11.4cm,angle=0.} \underline{Scherung} \fbox{\scriptsize SVG, VL 1.9} ausgedehnte A-Defekte (z.B. in $WO_{3-x}$ dann Scherung (Ineinanderschieben) sog. Wadsley-Defekte Grund f"ur Nichtst"ochiometrie bei gemischtvalenten Mo-, W- und V-Oxiden \underline{Magneli-Phasen} regelm"assige Scherungen $\mapsto$ st"ochiometrische Phasen komplizierter Zusammensetzung $\mapsto$ Magneli-Phasen (Web, Oxid-Vorlesung) auch als Bezug zwischen Oktaeder-Strukturen $ReO_3$ $\mapsto$ Oktaeder zusammenschieben $\mapsto$ Rutil usw. $\mapsto$ NaCl
Inhalt 1. Bau + Strukturen 2. Reaktionen + Synthesen 3. Eigenschaften + Anwendungen
cr_home Metalle Nichtmetalle FK-Chemie Strukturchemie Interm. Phasen Oxide Silicate Strukturtypen AFP