]> Methoden AC, Spektroskopie: Generelles
cr_home Metalle Nichtmetalle FK-Chemie Strukturchemie Interm. Phasen Oxide Silicate Strukturtypen AFP
Inhalt Einleitung I. Spektroskopie II. Beugung III. Bildgebung IV. Sonstige Methoden
Vorlesung: Methoden der Anorganischen Chemie

III. Bildgebende Verfahren

3. Elektronenmikroskopie (REM/TEM)


Vorlage(n)


Links

Allgemeines

gew"ohnliches ElMi (mit EDX-Analyse) meist im Rasterbetrieb (Folie, Vorlage) \psfig{figure=./Scan_bilder/tem1.ps,height=4.0cm,angle=0.} Aufl"osung je nach Energie der detektierten Elektronen bestimmt: Prim"ar-$e^-$: Strahldurchmesser Sekund"ar-$e^-$: Streubirne WEB-Erkl"arung EM (Aufbau, Prinzip: College-Niveau) {\bf Vor- und Nachteile} gegen"uber optischer Mikroskopie $\oplus$ 10x bessere Aufl"osung $\oplus$ sehr gute Tiefensch"arfe!! $\oplus$ gleich div. Analysen m"oglich $\ominus$ Probe mu"s (wegen Aufladung) bedampft werden, wenn nicht selbst elektr. leitend $\ominus$ Vakuum n"otig (z.B. biologisches Material) $\ominus$ Strahlensch"aden {\bf Beispiele:} (WEB) Bio: Ameise, Fruchtfliege, Diatomee, Radiolarie, Pollen Technik: Chip, CD-Rom Chemie: noch unsichtbar! \end{tabbing}

Hochaufgel"oste Durchstrahlungs-EM (TEM/HREM)

{\bf Allgemeines} Hochaufl"osung nur in Transmission-Technik (wegen Streubirne) Probendicke: 2000 $\AA$ (wegen Wegl"ange der $e^-$) $e^-$-Energien: 100-1000 keV (hohes E = hohes $\nu$ = kleines $\lambda$) Probenpr"aparation sehr schwierig $\mapsto$ keine Standardmethode {\bf Betriebsarten} (nur \ding{202} ist Mikroskopie!) \psfig{figure=./Scan_bilder/tem3.ps,height=3.9cm,angle=0.} \ding{192} \underline{direkte Abbildung} $\oplus$ bis atomare Aufl"osung $\oplus$ gegen"uber R"ontgenstruktur echte ortsaufgel"oste Bilder (Dom"anen, Zwillinge! usw. zu sehen!!!!! ) (Beispiel: Porphyrin) \ding{193} \underline{Elektronen-Beugung} {\bf Beispiele: WEB} Bio: Viren, E. coli Chemie: Polymere, Nano-Tubes, div. Beispiele von HREM Chemie: weitere Beispiele: \underline{Zwillingsebene in $YTaO_4$} \psfig{figure=./Scan_bilder/tem4.ps,height=4.7cm,angle=0.} Beugungsbild (oben links): Verzwilligung, zus"atzliche Reflexe Hauptbild: direkte Abbildung mit Zwillingsebene \underline{Cu-Phthalocyanin} (Pigment!) (chloriert wegen Kontrast) \psfig{figure=./Scan_bilder/tem5.ps,height=2.9cm,angle=0.} \psfig{figure=./Chemtool/kupferphthalocyanin.eps,height=2.2cm,angle=0.} Molek"ul unmittelbar zu sehen! $\mapsto$ real: ganzer Stapel! "Ubersichsartikel: CHIUZ {\bf 1987}, 194 (Gruehn, Gie"sen)
Inhalt Einleitung I. Spektroskopie II. Beugung III. Bildgebung IV. Sonstige Methoden
cr_home Metalle Nichtmetalle FK-Chemie Strukturchemie Interm. Phasen Oxide Silicate Strukturtypen AFP