cr_home Metalle Nichtmetalle Strukturchemie Festkörperchemie Oxide Silicate Strukturtypen
Inhalt Kap. 1 Kap. 2 Kap. 3 Kap. 4 Kap. 5 Kap. 6 Kap. 7 Kap. 8 Lit.

Vorlesung Intermetallische Phasen

8. NiAs-Phasen und Verwandte (A2-B2)

8.1 NiAs-Typ


In der NiAs-Struktur bilden die As-Atome eine hexagonal dichte Kugelpackung, die Ni-Atome befinden sich in allen Oktaederlücken dieser Packung. Die resultierenden Koordinationspolyeder sind NiAs6-Oktaeder und trigonale Prismen AsNi6.
Der NiAs-Typ ist sehr häufig in A2-B2-Systemen (s. NA in Tabelle). Charakteristisch für den Strukturtyp ist, daß das c/a-Verhältnis mit der Elektronegativität steigt. (für die ideal dichte As-Packung: 1.633):
B-Element EN c/a-Verhältnisse
S 2.5 1.54 - 1.75
Se 2.4 1.46 - 1.74
Te 2.1 1.37 - 1.66
As 2.0 1.39 - 1.53
Sb 1.9 1.25 - 1.40
Bi 1.9 1.31 - 1.42
Ge 1.8 1.25 - 1.27
Sn 1.8 1.21 - 1.40
Damit ergibt sich ein Übergang von der Koordinationszahl 6 für Ni nach 8, d.h. zunehmend metallische Bindungsverhältnisse.

Inhalt Kap. 1 Kap. 2 Kap. 3 Kap. 4 Kap. 5 Kap. 6 Kap. 7 Kap. 8 Lit.
cr_home Metalle Nichtmetalle Strukturchemie Festkörperchemie Oxide Silicate Strukturtypen